Technik pur.

Zurück

Flurfunk für Spezialisten

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Anette Mroz

Community Days: Innovativ – kommunikativ

06.02.202007:45 Uhr , Anette Mroz

An unseren beliebten monatlichen Community Days erwarten unsere eXperts neben dem lockeren Austausch untereinander spannende Vorträge und Workshops zu innovativen, anspruchsvollen Technologie-Themen. Durch diesen Know-How-Austausch unter unseren eXperts bleiben wir als Technologie Partner unserer Kunden kontinuierlich up to date.

SDX Community Days

2019 haben wir an den Community Days u.a. folgende Technologie-Themen aus den Kompetenzfeldern Azure, Data Analytics, Application-/Web-Development und Security adressiert:

AKS – Azure Kubernetes Service

Eine kurze Einführung durch Denis in das Thema Kubernetes inkl. einer Einordnung von AKS als Azure-Service. Übersicht der Komponenten und Tools für Deployment und Entwicklung inkl. einer live Demo anhand einer Beispiel-Webanwendung.

Razor, Blazor, WebAssembly mit .NET Core

Es wurden Anwendungsbeispiele und Demos zu den aktuellen Technologien Blazor und WebAssembly gezeigt und hinsichtlich ihrer Bedeutung für die moderne Webentwicklung diskutiert. Basis für den Showcase war eine .NET Core 3.0 Webanwendung mit Razor Pages. Funktionsweisen wurden im Browser demonstriert und mittels moderner Browser Debugging Tools nachvollzogen. Durch einfache Erweiterungen wurde die Demoanwendung hands-on durch das Hinzufügen passender Manifest Anweisungen zu einer Progressive Web App (PWA) erweitert, was den Showcase abrundete.

IoT @Manufacturing

Christoph und Michel präsentierten ihre Erfahrungen aus dem Bereich “Predictive Maintenance: Verarbeitung von Sensordaten in Echtzeit mit IoT Hub und Stream Analytics”. Hierzu wurden die Sensordaten in einem NoSQL-Speicher, zum Beispiel der CosmosDB, persistiert. Aus den vorhandenen Daten wurden neue Insights mithilfe von Machine Learning Studio generiert und das resultierende ML-Modell entsprechend auf neue Daten anwendet.

Data Analytics – Log Analytics

Auswertung großer unstrukturierter Datenmengen (Logs) mithilfe des Azure Data Lakes und U-SQL. Daneben wurden im Use-Case der Blob Storage zur Speicherung der Log-Archive und Azure Functions zum Entpacken und für den Datentransfer eingesetzt.

tSQLt-Vortrag

Matthias präsentierte in seinem Vortag datenbankbasierte Unit-Tests mit T-SQL für SQL-Server-Objekte (z.B. Tabellen, Views, Stored Procedures, SQL-Functions, …). Es folgte eine Live-Demo zur Installation des Frameworks sowie die Analyse der Framework-Funktionen durch Code-Beispiele sowie Integration in CI-Prozesse (= Continous Integration) in einem SDX-Kundenprojekt.

Azure CosmosDB

Microsofts fully-managed und cloudbasierter Datenbankdienst. Neben typischen NoSQL-Eigenschaften (z.B. Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit, High-Performance, usw.) und dem Multi-Model für aktuell unterstützte Programmier-APIs (SQL Core, Table-Storage, Gremlin, Cassandra und MongoDB), wurden auch das sehr feingranulares Abrechnungsmodell präsentiert. Abschließend wurden mögliche Einsatzszenarien in Enterprise-Projekten bei den Kunden der SDX diskutiert.

Railway Oriented Programming Workshop

Bei funktionalen Programmiersprachen gibt es das Konzept „Railway-Oriented-Programming“, bei dem Fehlerfälle nicht über Exceptions, sondern einen zweiten, parallelen Ausführungspfad abgehandelt werden, was den Code übersichtlicher macht. In dem Workshop hat Daniel dieses Konzept kurz vorgestellt und anschließend mit den Teilnehmern erforscht, wie man das ggf. mit C# umsetzen könnte.

Reactive Programming mit Azure SignalR Hub

In unseren Angular-Projekten benutzen wir verstärkt Reactive Programming zur standardisierten Handhabung von asynchronem und Callback-basiertem Code. Auch setzen wir verstärkt Echtzeitdatenanbindungen mit WebSockets in unseren Projekten um, weswegen wir in diesem Kontext zunächst Azure SignalR Hub als Out-of-the-box-Lösung betrachtet haben. Da der SignalR-Client hauptsächlich Callback-basierten Code zur Anbindung enthält, haben wir uns entschlossen, die Themen Reactive Programming und Azure SignalR Hub zu verheiraten. Dies ermöglicht uns in Zukunft Echtzeitdatenanbindungen in einem WebClient mit erhöhter Code-Qualität zu programmieren.

Swagger

Um unsere WebDev-CoP zu stärken, haben wir Swagger ausgetestet. Durch Swagger konnten wir in einem vorhandenem ASP.NET WebAPI Projekt mit sehr wenig Aufwand eine REST-API Dokumentation erzeugen. Schließlich ermöglichte Swagger uns, den REST-Client für Angular oder .NET automatisch zu generieren, um die Anbindung an den REST-Endpunkt aus der Clientanwendung heraus zu beschleunigen.

Umbraco CMS

Damit unsere eXperts langfristig die SDX-Webauftritte unterstützen können, suchten wir nach einer .NET-basierten CMS Lösung. Wir haben uns für das Umbraco-CMS entschieden, eine Open-Source-Lösung, die auf ASP.NET MVC basiert und damit eine familiäre Technologiegrundlage für unsere eXperts schafft und gleichzeitig flexibel erweiterbar ist.
Sven Erik und Falco präsentierten die Plattform und zeigten deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten auf.

Azure Funtions Workshop

Azure Functions sind Microsofts Umsetzung von Functions as a Service (FaaS). Der Hands-on Workshop begann mit einer kurzen Einführung und einem Überblick über typische Use Cases; danach wurde eine kleine Beispielanwendung umgesetzt. Dabei sollte deutlich werden, wie mächtig das Konzept hinter Azure Functions ist – und wie einfach und unkompliziert sich Azure Functions aus Sicht des Entwicklers darstellen. Einige Erfahrungswerte und Best Practices rundeten das Thema ab.

Security-Vortrag: Verteidigung gegen die „Dunklen Künste“

In diesem Vortrag wurde beleuchtet, mit welchen Mitteln Cyber-Kriminelle heutzutage arbeiten und welche Maßnahmen sowie Tools die Erkennung von Security-Vorfällen unterstützen. Zusätzlich wurde gezeigt, wie einfach mittlerweile Angriffe per USB-Stick sind und warum schon das Einstecken eine USB-Sticks für den Benutzer fatale Folgen haben kann.

SDX Community Days

Dieser selektive Rückblick spiegelt die Bandbreite der Themen wider, die wir als SDX durch unsere eXperts mit Leidenschaft und Professionalität besetzen. Und da wir Innovation und Technologie in unseren Genen haben, starten wir auch im Februar wieder mit spannenden Themen: „Predictive Analytics mit Azure“ und „async/await Best Practices“.

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud