Attraktiv. Performant. Skalierbar.

Mission critical- Enterprise ready.

SDX-Projekte sind unabhängig von Kunden, Technologien, Laufzeiten oder Vertragsart im Ergebnis immer gleich: Erfolgreich!
Komplexe, unternehmenskritische Anforderungen setzen unsere eXperts in attraktive, performante und skalierbare Lösungen um, basierend auf der Microsoft Application Platform. Damit überzeugen wir die Fachseite, den IT-Betrieb, die Revision und natürlich unsere direkten Auftraggeber aus der IT.

Messung und Steuerung von Liquiditätsrisiken

SDX Case Study

Die Messung von Liquiditätsrisiken und deren Darstellung auf der Zeitachse stellt eine zentrale regulatorische Anforderung dar. Die Risikokennzahlen werden hierfür aus einer großen Menge von Finanztransaktionen unter Verwendung komplexer Geschäftslogik abgeleitet, wobei bei Bedarf zusätzlich bestimmte Stressszenarien modelliert werden können. Ziel ist die tägliche Erstellung einer Liquiditätsablaufbilanz, die als zentrales Reportinginstrument und als Werkzeug für die kurz-, mittel- und langfristige Liquiditätssteuerung dient.

Gemeinsam mit dem Kunden hat SDX eine zentrale Anwendung zur Berechnung und Darstellung der Liquiditätsablaufbilanz erstellt und weiterentwickelt, die Finanztransaktionen aus diversen Vorsystemen verarbeitet. Eine komplexe, konfigurierbare Ableitungslogik ermöglicht dem Anwender die szenariobasierte Auswertung des Liquiditätsrisikos und dessen Steuerung.

Unser Kunde

Unser Kunde ist ein zentraler Asset Manager der Finanzwirtschaft. Er beschäftigt konzernweit mehr als 3.500 Mitarbeiter, die auf dem profunden Wissen aufbauen, welches sie in 9 Jahrzehnten an Kapitalmarkt und Börse gesammelt haben.

Herausforderung
Die Herausforderung bestand in der Erstellung und Weiterentwicklung einer optimalen Anwendungsarchitektur, welche die komplexen Geschäftsprozesse abbildet und deren langfristige Erweiterbarkeit sowie Wartbarkeit ermöglicht.


Ein zusätzliches Augenmerk wurde auf die Verarbeitung und Integration großer Datenbestände aus Vorsystemen gelegt, um auch zukünftig den reibungslosen Ablauf im Tagesgeschäft zu gewährleisten. Hierfür wurden diverse Optimierungs- und Stabilisierungsmaßnahmen eingeleitet.
SDX Leistung
Gemeinsam mit dem Kunden hat SDX eine tragfähige Architektur und Verarbeitungslogik implementiert. Dabei übernahmen SDX eXperts in den Rollen Software Architect, Lead Developer und Enterprise Developer die folgenden Projektaufgaben:


  • Analyse der Anforderungen und Anwendungsdesign
  • Erstellung einer robusten und erweiterbaren Architektur
  • Implementierung, modellgesteuerte Softwareentwicklung
  • Integration in die IT-Landschaft und Anbindung diverser Schnittstellen zu anderen Systemen
  • Optimierungs- und Stabilisierungsmaßnahmen
  • Integrationstests
  • Aufbau von Technologie-Know-How der Projektmitarbeiter


Bei der Umsetzung kamen u.a. folgende Technologien zum Einsatz:
  • .NET 3.5 - 4.0
  • SQL Server 2008 R2
  • SSIS, SSRS, SSAS
  • Sparx Enterprise Architect
  • WPF
  • WCF
  • Telerik Controls
Kundennutzen
Aus der von SDX entwickelten Lösung zur Messung und Steuerung von Liquiditätsrisiken ergeben sich für den Kunden folgende Vorteile:


  • Szenariobasierte Modellierung und periodenbezogenen Darstellung von Liquiditätskennzahlen
  • Steuerung der komplexen Verarbeitung und Konfiguration von außen
  • Einhaltung regulatorischer Anforderungen und Sicherstellung des Kennzahlenreportings
  • Moderne Systemarchitektur: Hohe Wartbarkeit, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Stabilität
  • Steigerung der Performance durch serverbasierte Verarbeitung mit Multithreading

Win.Web.Mobile.
und BI.

Projekte

Vermisst.
Steckbrief und Finderlohn.

Sachdienliche Hinweise

Persönlich. Herzlich.

Kontakt / Fragen / Wünsche