Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

WinMerge in Visual Studio einbinden

13.06.201012:30 Uhr , Matthias Jauernig

p>Gibt es Konflikte beim Einchecken von Sourcen in den TFS, so bringt Visual Studio von Haus aus ein Tool mit, mit welchem sich Dateien gegenüberstellen und Konflikte beheben lassen. Dieses Tool ist allerdings recht rudimentär, der Bedienkomfort und das Finden der Konflikte lassen zu wünschen übrig.

Viel angenehmer ist das freie Tool WinMerge (http://winmerge.org/), was auch ideal zum „normalen“ Vergleichen von Dateien verwendet werden kann. Dieses lässt sich auch in Visual Studio einbinden und ersetzt dabei das Standard-Tool zum manuellen Mergen.

Folgende Anleitung habe ich dafür gefunden (Quelle: http://www.neovolve.com/post/2007/06/19/using-winmerge-with-tfs.aspx):

In Visual Studio do the following:

  • Click on Tools menu
  • Click on Options menu item
  • Expand Source Control tree item
  • Select Visual Studio Team Foundation Server tree item
  • Click on Configure User Tools… button

Comparing

To use WinMerge as the Compare/Diff tool:

  • Click the Add… button
  • For Extension, type *
  • For Operation, select Compare
  • For Command, browse for C:Program FilesWinMergeWinMerge.exe
  • For Arguments, type /x /e /ub /wl /dl %6 /dr %7 %1 %2
  • Click OK to accept

Merging

To use WinMerge as the Merge tool:

  • Click the Add… button
  • For Extension, type *
  • For Operation, select Merge
  • For Command, browse for C:Program FilesWinMergeWinMerge.exe
  • For Arguments, type /x /e /ub /wl /dl %6 /dr %7 %1 %2 %4
  • Click OK to accept

Note: You need to click on the Save button on the tool bar within WinMerge merge to commit a merge before exiting the screen

2 Kommentare

29.10.201016:55 Uhr
Anonym

In der aktuellen Version (2.12.4.0) gibt es lt. Hilfe kein /ub. Der äquivalente Parameter dürfte /u sein.

05.11.201019:10 Uhr
Matthias Jauernig

Danke für den Hinweis!

Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!