Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Visual Studio 2010 Productivity Power Tools

26.07.201010:01 Uhr , Patric Schouler

Mit den Visual Studio 2010 Productivity Power Tools stellt Microsoft eine sinnvolle Erweiterung zur täglichen Arbeit mit Visual Studio 2010 zur Verfügung.

Die neu erschienene Version vom 20.07.2010 ist hier erhältlich und bietet gegenüber den Vorgängerversionen folgende neuen Features:


Tools Options Unterstützung
Die Features der Visual Studio Productivity Tools können im Optionen-Menü von Visual Studio ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Solution Navigator
Der Solution Navigator ist ein neues Tool Window – ähnlich dem Solution Explorer – in dem aber in der Baumstruktur auch noch zusätzlich als Knoten die Klassen, Methoden, Properties usw. angezeigt werden können. Darüber hinaus werden auch Aufrufstrukturen und Referenzen angezeigt. Außerdem bietet der Solution Navigator interaktive Tooltips für C# oder auch VB Code, welche die Standard-Quickinfos ersetzen.

Quick Access
Quick Access ist ein neues Tool Window, welches dem Benutzer erlaubt auf die typischen Visual Studio Aufgaben schneller zuzugreifen und diese auszuführen. Beispiele hierfür sind:  Zeilennummern ein-/ausschalten, Öffnen eines neuen Projektes mit einem bestimmtem Template.

Auto Brace Completion
Durch diese Features werden bei (),{},[],<>,”” und ‘’ automatisch bei Eingabe des einleitenden Zeichens das schließende Zeichen mit eingefügt. Viel interessanter ist aber das man durch Eingabe von <TAB> zum passenden schließenden Zeichen gelangt und durch <SHIFT> + <ENTER> nicht nur ein Zeilenumbruch geschieht, sondern auch in C# das “;” mit eingefügt wird.

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!