Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Datenzugriff in SharePoint: Fazit

07.09.201208:59 Uhr , Markus Schwamberger

Dieser Artikel ist Teil einer Serie, die sich mit der Frage beschäftigt auf welche Arten Konfigurationen in Applikationen unter SharePoint gespeichert werden können.

Eine vollständige Übersicht über bisherige Artikel ist hier zu finden.

Im letzten Teil unserer Serie werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden gegenübergestellt.

Beurteilt wurden die Methoden in folgenden Kategorien:

  • Implementierung
    Wie einfach ist eine Lösung umzusetzen
  • Sicherheit
    Wie gut sind die Werte geschützt und wie granular lassen sich Rechte einstellen
  • Scope
    Wie flexibel ist die Lösung in ihrer Anwendung
  • Wartbarkeit
    Müssen zusätzliche Komponenten installiert werden und gibt es evtl. Seiteneffekte?
  • Administration
    Wie einfach können die Werte verwaltet werden?

Ein Plus bedeutet die Methode hat in dieser Kategorie Stärken, ein Minus die Methode hat hier Schwächen.

901

Wie man sehen kann bietet jede Methode ihre ganz speziellen Vor- und Nachteile. Es kann daher auch keine konkrete Handlungsempfehlung gegeben werden. Je nach Aufgabenstellung und Hintergrund muss die für das Szenario passende Lösung gewählt werden. Die hier aufgezeigten Beispiele sollten hierbei eine gute Hilfestellung liefern.

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!