Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Windows 8 Tip: Hyper-V

14.09.201208:00 Uhr , Alexander Jung

autorImgDiv“>
Alexander Jung

Alexander Jung, Chief eXpert
Wer bislang mit Windows 7 gearbeitet hatte und dort für virtuelle Maschinen auf Virtual PC setzte, muss in Windows 8 etwas umdenken: Dort kommt Hyper-V zum Einsatz.

Hyper-V wird nicht automatisch installiert, es muss erst als Windows Feature aktiviert werden. (Das gleiche gilt auch für IIS, das kann man also gleich mit erledigen…)
image
Danach steht der Hyper-V-Manager zur Verfügung:
image

Zu Hyper-V selbst gibt es ausreichend Dokumentation, so dass ich mir Details dazu spare.
Wer nur Virtual PC gewöhnt ist wird womöglich zunächst darüber stolpern, dass man in seiner virtuellen Maschine keine Netzverbindung hat. Hier muss zunächst ein virtueller Switch eingerichtet werden (“Manager für virtuelle Switches…” unter “Aktionen”). Zu den Hintergründen bietet der Blogbeitrag “How does basic networking work in Hyper-V?” (link) interessante Informationen.

Tags: Windows 8

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!