Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Mit IlumniRoom in fremden Welten

04.02.201308:00 Uhr , Sven Martens

Der ein oder andere Leser mag sich vielleicht noch an die diverse Episoden aus Serie Star Trek erinnern. Episoden in denen kurz vor dem Weltraumkoller stehende Crew-Mitglieder Urlaub auf dem Holodeck machten und hier in virtuelle und fremde Welten abtauchten. Wer hätte damals in den Zeiten von 66Mhz PC’s und Monitoren mit dem gefühlten Gewicht eines Kleinwagens gedacht, dass diese Fiktion so schnell in greifbare Nähe kommen kann? Ich für meinen Teil jedenfalls nicht und doch hat Microsoft kürzlich auf der CES das Projekt IlumniRoom vorgestellt.

Stellen Sie sich vor Sie sitzen im heimischen Wohnzimmer und Ihre Spielekonsole ist mit ein wenig Technik-Schnick-Schnack nicht mehr nur auf Ihren 50 Zoll LED Fernseher beschränkt, sondern sie nutzt vielmehr den Großtteil des Raumes um Sie in eine virtuelle Welt zu entführen. Wäre das nicht, um es mit Spock’s Worten auszudrücken, faszinierend?

Das offizielle Microsoft Video, dass laut Angaben ohne special effects ausgekommen ist, gibt hierzu jedenfalls einen ersten Geschmack auf die neue Techologie die derzeit noch im Status "proof-of-concept" weilt.

Basis hierfür ist die Kinect, welche die Geometrie des Raumes erfasst. Diese wird durch einen Beamer rund um das Display ergänzt und lässt somit die Grenzen zwischen der virtuellen und realen Welt verschwimmen.

Auch wenn die Idee des "Surround Video" nicht neu ist und bereits 2006 durch die BBC ein EU und weltweites Patent angestrebt wurde bleibt es spannend ob und in wie weit sich unser heimisches Wohnzimmer künftig verändert. Näheres dazu wird man wohl erst im Frühjahr auf der ACM CHI 2013 in Paris erfahren. Für diesen Event hat Microsoft Research weitere Informationen angekündigt.

Tags: Kinect

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!