Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Formale Code Qualität

28.05.201408:00 Uhr , Sven Matzen

Auf einem der letzten “SDX Office Day” (eine monatliche, interne Veranstaltung der SDX mit technischen Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden) am 9.5. habe ich eine Einführung in formaler Code-Qualität geben können.

Über die Qualität von Quellcode (und im Speziellen die Messung derselben  gibt es wahrscheinlich mindestens so viele Meinungen wie Entwickler – es gibt aber durchaus recht objektive Mindestanforderungen, die erfahrungsgemäß “aus Zeitgründen” häufig nicht berücksichtigt werden, dann aber in der Folge zu schwer wartbarem Code und zu Sicherheitsproblemen führen.

Die Themen des Vortrags und die Diskussion erstrecken sich von Standards (Coding-Standards, aber auch offene Standards für die Vokabular innerhalb der IT oder der Fach-Themen) und Analyse-Tools (statische und dynamische Code-Analyse) bis hin zu klaren Regeln für konkrete Code-Konstrukte (z.B. die explizite Angabe der Kultur beim Parsing von Zahlen) und Sicherheitsprinzipien.

Nicht nur in Software-Projekten, auch bei der Präsentation von Vorträgen gibt es das Problem der begrenzten Zeit – als letzter Vortrag des Tages hatte ich aber das Glück, den Raum so lange nutzen zu können, wie Zuhörer und Diskussionspartner bereit waren, sich dem Thema zu widmen – nach ca. 3h haben wir dann das Wochenende eingeleitet.

Tags: Dev

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!