Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

10 Jahre Microsoft Azure

29.01.201913:42 Uhr , Alexander Jung

Erinnert sich noch jemand an 2008? Obama wird zum ersten mal gewählt, Malta führt den Euro ein, der Large Hadron Collider weckt Befürchtungen auf den Weltuntergang… und im Oktober findet in Los Angeles die Microsoft Professional Developers Conference (PDC) 2008 statt. Eine der wichtigsten Ankündigungen von Ray Ozzie (damals Nachfolger von Bill Gates als Chief Software Architect): Windows Azure.

In diesem Sinne (wenn auch mit etwas Verspätung ;-)):

clouds-468073_640

10 Jahre Azure! Happy Birthday!

 

Ach ja: Wir waren dabei!

 

Ein besonderes Erlebnis war die Abendveranstaltung bei der man sich direkt mit den Leuten von den Produktgruppen unterhalten konnte. Wir hatten das Glück, ein längeres Gespräch mit Ori Amiga zu führen (damals im Live Mesh Team). Dabei haben wir die Architektur von Azure nochmal von Grund auf durchdiskutiert und folgende Skizze ist entstanden (handsigniert ;-)):

image

Im Ergebnis inhaltlich nichts anderes, als die hübschen Bilder in den Vorträgen – aber die Diskussion beim Aufbau und über das Zusammenspiel der Komponenten war Gold wert.

 

Azure hat sich definitiv entwickelt. Von einer Hand voll IaaS- und PaaS-Dienste hin zu einer unüberschaubaren Angebotsvielfalt für jeden Zweck und jede Anforderung. Vor allem aber hat sich die Wahrnehmung des Themas “Cloud” in diesen 10 Jahren radikal verändert.

Ray Ozzie sagte damals in der Keynote:

[…] the systems that we’re building right now for cloud-based computing are setting the stage for the next 50 years of systems, […]

[…]

As you’ll see today, we’re betting on Azure ourselves, and as the system scales out, we’ll be bringing more and more of our own key apps and key services onto Windows Azure because it will be our highest scale, highest availability, most economical, and most environmentally sensitive way of hosting services in the cloud.

Das waren zum damaligen Zeitpunkt gewagte Aussagen. Aber spätestens seit Satya Nadella’s Mobile First, Cloud First hat diese Vision deutlich an Fahrt aufgenommen und heute dürfte daran kein Zweifel mehr bestehen.

 

Links:

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud