Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Pivot: Datenvisualisierung in Silverlight

19.07.201010:20 Uhr , Matthias Jauernig

Die Visualisierung und Analyse von Massendaten stellt ein nicht-triviales Thema für die Entwicklung von Businessapplikationen dar. Microsoft hat sich in den Live Labs dieses Themas mit der Entwicklung von Pivot angenommen, welches zunächst nur als WPF-Anwendung zur Verfügung stand.

Mit Pivot lassen sich Berge an Daten anschaulich darstellen, sortieren, filtern und analysieren. Das Programm selbst hat dank DeepZoom und Animationen einen hohen Wow-Faktor und kann damit sowohl Entwickler als auch Endkunden begeistern.

logo-pivot In der letzten Woche hat Microsoft Pivot als Silverlight-Control zur Verfügung gestellt (s. auch 10REM), so dass es von jedem Entwickler in eigenen Anwendungen eingebaut werden kann. Eine separate Seite gibt Aufschluss über die Funktionalität und stellt einige How-tos zur Verfügung.

Auf YouTube gibt es weiterhin ein nettes (auch für nicht Techies geeignetes) Video, welches Pivot vorstellt:

Darüber hinaus kann das Pivot-Control anhand einiger Demo-Services live getestet werden. Netflix beispielsweise stellt seinen Katalog über eine Pivot-Anwendung bereit, die auf Windows Azure läuft und Deep Linking beinhaltet: Pivot View of Netflix

Ein bisschen rumspielen mit den Demo-Services lohnt auf jeden Fall und kann durchaus einen hohen Mehrwert bieten, sobald man sich an die Bedienung gewöhnt hat.

Pivot_Netflix

Weiterhin gibt es eine Pivot-Demo, die vor allem aktuell interessant sein dürfte, denn sie visualisiert Spielerdaten zur Fußball-WM: World Cup Pivot

Auch im Enterprise-Umfeld macht Pivot in innovativen Silverlight-Anwendungen Sinn, wenn die Visualisierung und Analyse von Massendaten im Sinne einfacher Business Intelligence-Fragen eine Anforderung darstellt. Ein Beispiel dafür ist die Aufbereitung von Daten aus dem SharePoint 2010, welche als OData-Feed zur Verfügung gestellt werden und damit auch aus Silverlight heraus leicht angesprochen werden können. Je nach Anforderung lassen sich hier eindrucksvolle Einsatzszenarien umsetzen.

Tags: BI / SQL

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!