Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Versionierung von Shared Report Parts mit Sharepoint 2010

18.10.201012:16 Uhr , Viktor Ewert

Seit der R2 Version der Reporting Services 2008 werden Shared Reports Parts angeboten. Diese Report Parts können ein Dataset, Report-Parameter, eine Tabelle oder ein anderer Teil eines Reports sein. Die vollständige Liste der Report Parts findet man hier: Report Parts in Report Designer (SSRS)

In einer Reporting Services (Standalone) Umgebung kann jeder berechtigte User diese Report Parts mit dem Report Bilder 3.0 erstellen und verändern. Das birgt die Gefahr, dass solche Report Parts von einem User überschrieben werden und die vorherige Version nicht wiederhergestellt werden kann. Durch regelmäßige ReportServer DB Backups kann dieses Risiko verringert werden. Zudem kann man nur einen gesicherten Stand für die komplette Datenbank wiederherstellen. Wenn innerhalb eines Tages mehrfach Änderungen an verschiedenen Report Parts durchgeführt werden, stößt man an die Grenzen der Report Parts.

Installiert man die Reporting Services im Sharepoint Integrated Mode im Sharepoint 2010 kann man dessen Historisierung nutzen.

Report Part in Sharepoint

Dazu wird die Versionierung auf den den Ordner aktiviert, in denen die Parts gespeichert werden. Diese Einstellung (Versioning settings) findet man in den Document Libary Settings des Ordners.

Enable Versioning

Es sind diverse Einstellungen möglich, z.B. auch die Auswahl zwischen nur major versions oder major and minor (draft) version. Wichtig ist die Versionierung einzuschalten.

Versioning Settings

Mit Hilfe des Report Builder 3.0 kann das erstellte Report Part angepasst und als neue Version veröffentlicht werden. Schaut man sich jetzt die Versionshistorie an, so sieht man, dass eine neue Version angelegt wurde, und von wem und wann sie geändert wurde. Ebenso kann man nun eine alte Version wiederherstellen:

Drop Down Versions

Restore Report Part

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!