Mittendrin.

Zurück

Flurfunk der eXperts.

Hier erfahren Sie mehr über eXperts, Technologien und das wahre Leben in der SDX.

Data Analysis Expressions (DAX) in SSRS

30.11.201208:56 Uhr , Frank Landgraf

In SSRS besteht auf den ersten Blick erst einmal keine Möglichkeit, DAX einsetzen zu können. In der Regel ist das auch nicht nötig, denn mit MDX kann man das tabulare Modell wie einen SSAS Cube abfragen. Aber welchen Grund gibt es dann DAX zu verwenden und wie geht das in SSRS?

Nun, in Szenarien, bei denen ROLAP-Zugriffe notwendig sind, hat man bei BISM Tabular nur die Möglichkeit mit DirectQuery oder mit T-SQL zu arbeiten. T-SQL ist bei vielen BI-Berechnungen (gerade was Time Intelligence angeht) eher weniger das Mittel der Wahl. Daher bleibt nur DirectQuery übrig, und das können wir nur mit DAX-Befehlen steuern. Mit dem folgenden Kniff kann man DAX auch in SSRS verwenden.

Dazu wird ein Dataset erstellt, dass auf einer Microsoft SQL Server Analysis Services-Datasource ausgeführt wird.

image

Im Query Design muss man jetzt auf eine Data Mining Query umschalten (Command Type DMX).

image

Nun wechselt man dann vom Designmode in den CommandMode…

image

und wo normalerweise eine DMX-Query landet, kann nun auch eine DAX-Query eingegeben werden.

image

Zugegeben, die Vorgehensweise ist auf den ersten Blick speziell, aber sie funktioniert. Auch Parameter können wie gewohnt (@ParameterName) verwendet werden.

0 Kommentare
Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Artikel kommentieren

Zurück

Tag Cloud


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!