Attraktiv. Performant. Skalierbar.

Mission critical- Enterprise ready.

SDX-Projekte sind unabhängig von Kunden, Technologien, Laufzeiten oder Vertragsart im Ergebnis immer gleich: Erfolgreich!
Komplexe, unternehmenskritische Anforderungen setzen unsere eXperts in attraktive, performante und skalierbare Lösungen um, basierend auf der Microsoft Application Platform. Damit überzeugen wir die Fachseite, den IT-Betrieb, die Revision und natürlich unsere direkten Auftraggeber aus der IT.

3D-basierte Service-Prozesse

SDX Case Study

Die Wartung komplexer Maschinen und Geräte erfordert detaillierte Kenntnisse über jedes einzelne Bauteil. Bei der wachsenden Zahl unterschiedlicher Bauteile kann es durch den Servicetechniker schnell zu Verwechslungen und Fehlern kommen, die bei der Ersatzteilbestellung hohe Kosten verursachen und Reparaturen verzögern. Dies gilt insbesondere für individuell gefertigte und daher kostspielige Präzisions-Bauteile.

Im Team mit dem Kunden hat SDX eine einzigartige mobile Windows-Anwendung realisiert, die es dem Servicetechniker erlaubt, neben einer herkömmlichen Benutzeroberfläche auch mit einer 3D-Darstellung der Maschine intuitiv zu interagieren. Durch den visuellen Vergleich werden Fehlbestellungen stark reduziert und Service-Prozesse signifikant beschleunigt.

Unser Kunde

Unser Kunde ist ein globaler Player in Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheit. Er beschäftigt weltweit mehr als 60.000 Mitarbeiter an über 40 Standorten.

Herausforderung
Die Herausforderung bestand in der Aufbereitung und interaktiven Visualisierung von Siemens JT-Formaten und deren nahtlosen Verknüpfung mit SAP-Daten –
- bei gleichzeitig optimaler User Experience für die Servicetechniker an der Maschine im Hangar oder auf dem Flugfeld.
SDX Leistung
Gemeinsam mit dem Kunden hat SDX eine innovative mobile Windows 8-Anwendung zur Optimierung von Service-Prozessen entwickelt.
Dabei übernahmen SDX eXperts die folgenden Projektaufgaben:

  • Analyse der Anforderungen an Design und Funktionalität
  • UX-Design im Modern-Style
  • Umsetzung der App inkl. 3D-basierter Teileselektion (Siemens JT-Format) und SAP-Integration


Diese Aufgaben erfüllten die SDX eXperts in den Rollen Lead Developer und Enterprise Developer. (??)

Bei der Umsetzung kamen u.a. folgende Technologien zum Einsatz:
  • Siemens JT Open Framework
  • WinRT
  • XAML
  • C#
  • WCF
  • SAP BAPI
Kundennutzen
Aus der von SDX entwickelten Lösung ergibt sich für den Kunden folgender Nutzen:


  • Effizientere Service-Prozesse
  • Reduktion fehlerhafter Ersatzteilbestellungen
  • Einsicht in die Machbarkeit innovativer Service-Prozesse sowie Plansicherheit für weitere Ausbaustufen
  • Nahtlose Integration in bestehende Backend-Systeme und Wiederverwendung von 3D-Daten ohne erneute Aufbereitung

Win.Web.Mobile.
und BI.

Projekte

Vermisst.
Steckbrief und Finderlohn.

Sachdienliche Hinweise

Persönlich. Herzlich.

Kontakt / Fragen / Wünsche


Kontakt aufnehmen


Anrufen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch!


Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen und Kommentaren!